MEDIA

PRESSE ARCHIV

ALLE MELDUNGEN

AKTUELLER MONAT

Meldungen nach Datum sortieren
Wien, 19. Oktober 2018

Schwedischer Vodka macht Wien liebenswerter

Coach Susi Bartmann und zwei Promotorinnen bei der Station Oper (c)Constant Evolution

Im internationalen Ranking der lebenswertesten Städte rangiert Wien ganz oben. So soll es auch bleiben, meint Absolut Vodka, der anlässlich dem Launch seiner neuen Limited Edition „A Drop of Love“ mit einer gezielten Aktion den Hass der Welt durch Liebe ersetzen will. Im Zentrum der Hauptstadt, gegenüber der Wiener Oper, können seit dem 18. Oktober 2018 die WienerInnen und Wiener ihren besten Freund / Freundin, einen WG-Kollegen, Reise-Buddy, Trainingspartner usw. finden. Unterstützt wird die Suche von Coach Susi Bartmann, die einen eigenen Fragebogen dafür entworfen hat, der direkt beim Wartehäuschen vor der Oper ausgefüllt werden kann. Interessierte aus ganz Österreich haben die Chance, via www.absolutdropoflove.at teilzunehmen. Aufgelöst wird die Aktion dann „offline“, also mit einer realen Party, am 29. November 2018 in Wien.

Akzeptanz, ein offenes Miteinander und die Kraft der Liebe sind nicht nur die Werte, auf denen die neue Absolut Limited Edition aufbaut, sondern auch das Mindset von Coach Susi Bartmann, die mit ihrem Know-How die Welt zu einem positiveren Ort macht und die Initative unterstützt: „Viele haben verlernt, wie man sich offline kennenlernt oder einfach ein Gespräch beginnt. Durch das Wartehäuschen bei der Oper und das darauffolgende Abschlussevent haben Menschen, die sich nach meiner Expertise gut ergänzen, die Möglichkeit, sich kennenzulernen.“

12 Fragen müssen Interessierte beantworten, um ihrem besten Freund / Freundin, Mitbewohner oder Reisebegleiter näher zu kommen. Aufgelöst werden diese dann professionell vom Coach. Die zehn erfolgsversprechendsten Duos werden dann mit weiteren Freunden Teil einer „kleinen“ Absolut-Night, bei der die DJs von MÖWE exklusiv den Takt angeben.

Für die neue Limited Edition „A Drop of Love“ wurden Hate-Graffitis auf der ganzen Welt abgetragen, in Farbpartikeln aufbereitet und für die pinke und mint-farbene Färbung der Flaschen genutzt. Für das Herzemblem musste Absolut Vodka Gründer Lars Olsson Smith weichen, dessen Gesicht normalerweise als Emblem jede Flasche Absolut prägt. Die Flasche zieren außerdem die Worte „Liebe“ in unterschiedlichen Sprachen, welche, von vorne betrachtet, wiederum das Wort LOVE ergeben.

Die Absolut Vodka-Straßenbahnstation bei der Wiener Oper - Bild5 (c)Constant Evolution Der Fragebogen und die Limited Edition „A Drop of Love" - Bild3 (c)Constant Evolution
Presseansprechpartner:

Rückfragehinweis:
Pernod Ricard Austria
Lukas Graser
Schottenfeldgasse 20, 1070 Wien
E-Mail: lukas.graser@pernod-ricard.com
+43 664 3516699

massgeschneidert
Victoria Devecsai, MA
Rennweg 78/3,
1030 Wien
E-Mail: devecsai@massgeschneidert.at
Telefon: +43 664 1260450

Copyright Fotos:

Constant Evolution

PDF-Download

Diese Pressemitteilung als PDF downloaden